Google+ Followers

regelmäßige Leser / Follower

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Gastbeitrag von Stickmamsell Andrea Müller

es schreibt Stickmamsell Andrea Müller:
Als Katrin mich fragte, ob sie einige von meinen Quilts im Kuhturm ausstellen könnte, habe ich mich sehr gefreut. Gemeinsam überlegten wir welche das sein könnten. „Nimm doch die Confetti-Technik-Quilts“ meinte Katrin. Gesagt getan und ab ging die Post ins Bibertal.
Heute möchte ich Euch etwas zur Entstehungsgeschichte erzählen. Meinen ersten Confetti-Quilt habe ich bei einem Kurs in Karlsruhe bei der Meisterin persönlich – Noriko Endo – erstellt. Schon in Radolfzell (als völliger Quiltneuling) war ich von der Tiefe und der Ausstrahlung der Quilts absolut beeindruckt. Als dann auch noch der Kurs angeboten wurde, war ich hin und weg.

Dieses war als mein erstes Werk
(Bach und Bäume)
beide Quilts sind ebenfalls im Kuhturm ausgestellt.

Einige Jahre später und mit etwas mehr Übung habe ich dann meine „Frau mit Perlenohrring“ erstellt. Mit diesem Quilt habe ich mich bei dem OEQC_Wettbewerb „Alte Meister“ in Veldhoven beworben. Da einige von Euch Katrin gefragt haben, wie ich das gemacht habe, möchte ich Euch hier den Werdegang vorstellen.
Ausgangsbasis war natürlich das Bild von Jan Vermeer und eine unendliche Vielzahl von Stoffschnipseln

Zunächst habe ich aus einem Batikstoff mit einem blau-violett-schwarzbraun Verlauf einen Log Cabin als Hintergrund genäht. Dabei habe ich drauf geachtet, dass auch hier wieder eine Art Verlauf entsteht. Das allein war schon eine ganz schöne Puzzelei. Anschließend kam dann der Mädchenkopf dran. Auf Stickvlies habe ich mir das Motiv mit den wichtigsten Konturen übertragen. Anschließend wurde Vliesofix aufgebügelt. Jetzt ging es daran den passenden Stoff zu finden, denn ich wollte mich möglichst nah ans Original halten. Da gerade Hauttöne sehr schwer zu finden waren, habe ich kurzerhand den Stoff mit Textilfarben selbst eingefärbt und anschließend mit dem Rollschneider in kleine Confettis zerschnitten. Diese Confettis habe ich dann auf malerische Art und Weise und mit Hilfe eines kleinen Clover Bügeleisens und einer Pinzette auf das Vlies gebügelt. Ihr seht hier einige Zwischenschritte






Nachdem ich nach vielen Stunden damit fertig war (einige Confettis sind nur 3 bis 5 mm groß) ging es ans quilten. Zuvor kam noch eine Lage Feintüll über alles. Den Log Cabin habe ich spiralartig gequiltet. Beim dem Mädchenkopf habe ich versucht, den Konturen des Gesichtes zu folgen.



Und dann durfte er endlich nach Veldhoven und wurde 4 Tage lang ausgestellt



Ich bedanke mich recht herzlich für den Gastbeitrag von Andrea und kann euch nur ans Herz legen Ihre wunderschönen Arbeit am kommenden Sonntag von 13:-17:00 Uhr im Kuhturm in 89312 Günzburg anzuschauen. Dies ist die letzte Chance, dann gehen die schönen Quilts wieder zurück nach Berlin.
bye von now Eure Katrin W.

Samstag, 3. Dezember 2016

Wir gehen in den Kuhturm

Heute nehme ich euch mit in den Kuhturm. Detailbilder habe ich euch schon genügend gezeigt heute sind die einzelnen Räume im Ganzen dran.
Today I want to take you on a tour through the medieval tower. I have shown you enought detail pictures now we will have a  look at the whole rooms.
Das ist er, der malerische Kuhturm in Günzburg

Im Eingangsbereich finden sich ein paar meiner Lieblings- Quilts in kräftigen Farben, daneben auch
der bunte Sternenquilt meiner Freundin Susanne

im ersten Stock  befindet sich die Küche, dort werdet ihr mit Kaffee und Kuchen verwöhnt,
nicht nur genäht und gehäkelt sondern auch in echt

Im 2. Stock ist das Weihnachtszimmer, dort bin auch ich anzufinden wenn ich im Turm bin.
An der rechten Wand seht ihr die wunderschöne Krippe von Sabine Feldmann von der Quilt Oase.
auf der anderen Seite ist an der Tür die Redwork Arbeit meiner Freundin Birgit zu bewundern

noch ein Stockwerk höher, ist das Puppenzimmer, dort findet unter Anderem 
auch Puppenquilts von meinen Freundinnen Karen und Renate
Ich habe noch etwas ganz Wunderschönes von meiner Freundin Andrea zum Ausstellen bekommen. Das finde ich so toll, dass ich dem einen extra Bericht widmen möchte. Andrea wird dann auch ein paar Geheimnisse über Ihre Arbeit verraten. Und die Sachen meiner anderen Freundinnen zeige ich auch noch ausführlich,
My friend Andrea gave me something very special to display at this exhibition. I like it so much, that I want to write a special blogpost about it soon. Andrea will tell us some of her secrets about her work then.  I also plan on showing the projects from my friends that are on display closer.
bye for now Eure Katrin W.

Montag, 28. November 2016

Quiltmania Projekte in der Ausstellung

Heute zeige ich euch meine Quiltmania Projekte, die ich in meiner Patchwork Ausstellung in Günzburg habe. Es sind Sachen aus den vorweihnachtlichen Mitnähaktionen der letzten Jahre und ganz neu 2 Pferdchen aus dem simply vintage Heft vom Herbst. Um den Besuchern etwas vorzuführen, habe ich die diesjährigen Karten dabei, denen ich noch den letzten Schliff verleihe.
Today I would like to show you my Quiltmania projects, that I have on display at my patchwork exbibition in Günzburg. They were made with the instructions for the Christmas animations of the last years, and I created two brand new horses, from the simply vintage autumn magazine. To have something to show to my visitors, I have the cards from this years Christmas animation with me, I want to add the last touches to the greeting cards.




Mit diesem Bericht bin ich auch auf dem simply vintage addict Blog. Falls Ihr ihn nicht kennt, dort gibt es immer sehr nette Sachen zu sehen.
I will also post this on the simply vintage addict blog. In case you don´t know it jet, they always have very nice posted there.
bye for now Eure Katrin W.

Sonntag, 20. November 2016

Ausstellung im Kuhturm

Als erstes möchte ich mich bei euch Allen für die guten Wünsche zu meiner Ausstellung bedanken. Der erste Ausstellungstag liegt hinter mir und es war sehr schön! Ich habe nette Gespräche geführt und hatte sehr nette Besucher! So soll es an den kommenden 3 Sonntagen weiter gehen! 
Ich möchte euch einen kleinen Einblick in die Ausstellung geben. Alles möchte ich noch nicht zeigen, vielleicht kommt Ihr ja selbst noch vorbei und da will ich nicht alles verraten. Aber ich zeige euch gerne ein paar meiner Lieblingsecken im Turm!
First of all I want to thank you for all the good wishes for my exhibition. The first exhibition day is over and it was very nice. I had some very nice conversations and had really nice gutests. I hope it will be exactly like  that the following three sundays.  Now I want to give you a sneek peak into the exhibition. I don´t want to show everything, just a little view into some of my favourite corners of the tower.





Und bitte, wenn Ihr in den Turm kommt und meinen Blog lest oder mich sonst von irgendwoher kennt, sprecht mich an und lasst es mich wissen, ich würde euch so gerne kennen lernen!
bye for now Eure Katrin W.

Sonntag, 13. November 2016

Ausstellung im Kuhturm

Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus! Es ist für mich ein großes Ereignis, weil es meine erste eigene Ausstellung ist. Die Ausstellung findet in dem mittelalterlichen Kuhturm in Günzburg statt. Ein paar der schönsten Sachen von lieben Nähfreundinnen werde ich auch mit ausstellen. Wenn Ihr schöne Dekorationen mit Patchwork mögt, Freude an alten Sachen in Kombination mit Genähtem habt und ein bisschen Weihnachtsstimmung erleben wollt,  dann kommt vorbei!  Das Puppenhaus wird auch dort sein, sowie meine Lieblingsquilts und viele dekorative Kleinigkeiten. Ihr könnt euch also Alles ganz in Ruhe anschauen. Ich würde euch gerne wieder sehen oder kennen lernen und bin am 20. auf alle Fälle auch im Turm. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich besuchen kommt.
I am exhited, because I am having my first own exhibition, just my things and a few of the nicest things from my closest sewing friends. The exhibition will be in the medieval tower "Kuhturm" in Günzburg, four floors are filled with patchwork and old things, you know I am fond of old things especially in combination with sewed things. I will also display my dollhouse, and some of my favourite quilts. It is a good chance to have a real close look at everything. I will be there on the 20th, and it would be very nice to see, or meet some of you!
bye for now Eure Katrin W.

Dienstag, 1. November 2016

Puppenhaus

Ihr mögt ja alle Patchwork, und vielleicht mögt ihr ja auch Puppenstuben?  Heute nehme ich euch mit auf einen Rundgang durch mein Patchwork Puppenhaus. Ich habe den ganzen Sommer über immer wieder daran gearbeitet und jetzt ist es fertig.
I know you all like patchwork, and it might be you also like dollhouses? Today I will take you on a tour around my patchwork dollhouse. I have worked on it the whole summer and now it is finished.
4 Zimmer waren zu befüllen

der Nähraum mit dem Stoffvorrat

die Galerie

ein Nähtreff

und ein Laden

es gibt Unis und andere Stoffballen und Bücher


einen geräumigen Nähplatz

Bügelbrett und Designwand

ein Quilt ist in Arbeit

ein Blick in die Galerie

Cattinka im Nähtreff mit einer Tasse Kaffee bereit für die Arbeit

ein Quilt im Rahmen bereit fürs Quilten, und hinten liegt Material für den Hexagonquilt an der Wand bereit

am Tresen gibt es Anleitungen und Stoffangebote

Stoffzuschnitte, Nähgarn, Wolle, Vlies und was man sonst so braucht

frisch geschnittene Jelly Rolls auf dem Zuschneidetisch 


und jetzt nicht erschrecken, so sah das Haus aus als ich es nach Hause brachte


bye for now Eure Katrin W.

Dienstag, 25. Oktober 2016

Erste Weihnachtskarten

Auch dieses Jahr schließe ich mich den Weihnachtsvorbereitungen von Quiltmania an. Dieses Jahr werden von Bea in aufwändigen Video Tutorials gezeigt wie schön man weihnachtliche textile Karten gestalten kann. Bei den Quiltmania Weihnachtsaktionen mache ich schon seit 4 Jahren mit, ich habe dabei viel gelernt und hatte immer viel Freude daran. Macht noch jemand mit?
This year I am taking part in making Quiltmanias Christmas projects once again. This year Bea teaches us how to enhence textile Christmas greeting cards. She shows in video tutorials how it is done. I have taken part in this Quiltmanias christmas animation for 4 years now, I have learned a lot and always had lots of fun with it. Are you playing along?




Mit diesem Bericht blogge ich auch auf dem simplyvintageaddict Blog
bye for now Eure Katrin W.